Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. Gültigkeit

  1. Für für die Nutzung der Lernplattform sowie für das Verfahren zur Zahlung der Gebühren gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Nutzer können nur natürliche Personen sein, die als Studierende im Master-Fernstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik (Online-Master EIT) an der Universität Duisburg-Essen (UDE) eingeschrieben sind und die die angebotenen Leistungen zu nicht-gewerblichen Zwecken nutzen. Einzelne Elemente können zu nicht-gewerblichen Zwecken auch durch andere Studierende oder wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultät genutzt werden, sofern dies im Einzelfall von der oder dem Verantwortlichen zugelassen ist.
  3. Das 28-tägige Schnupperstudium ist kostenlos. Gleiches gilt für die Erstellung eines privaten Moodle-Benutzerkontos mit dem Zweck einer Teilnahme am Schnupperstudium. Die im Rahmen des Schnupperstudiums angelegten Moodle-Benutzerkonten werden nach 60 Tagen vollständig vom System entfernt. Innerhalb des Schnupperstudiums absolvierte Lernkontrollen, Online- oder sonstige Tests können nicht bei einer späteren Einschreibung in den Studiengang angerechnet werden.
  4. Die Akkreditierung des universitären Master-Fernstudiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik ist seit dem 26. Oktober 2015 mit der Erfüllung der Akkreditierungsauflagen vollständig abgeschlossen. Die Verleihung des Fachsiegels der ASIIN ist gültig vom 28. März 2014 und ist zeitlich befristet bis 30. September 2019. Seit September 2016 ist die Universität Duisburg-Essen systemakkreditiert und wird dadurch in die Lage versetzt, ihre Studiengänge hinsichtlich der Einhaltung nötiger Qualitätsstandards selbst zu überprüfen. Der Akkreditierungsbericht inkl. Beschluss zum Verfahren an der UDE ist über die Akkreditierungsagentur ACQUIN zugänglich.

B. Zahlungsmodalitäten

  1. Gemäß Abgabensatzung der Universität Duisburg-Essen sind für alle Kurse 12 € pro ECTS-Credit zu entrichten. Einzige Ausnahme bildet die Masterarbeit: hierfür wird keine Abgabe erhoben.
  2. Der Nutzer kann die Zahlung ausschließlich per Überweisung auf das Konto der Universität Duisburg-Essen vornehmen.
  3. Der Vorgang von der Überweisung durch den Nutzer bis zur Buchung im SAP-System der UDE kann bis zu 5 Werktage in Anspruch nehmen.
  4. Wir empfehlen dem Nutzer, sich innerhalb dieses Zeitraums – falls nicht bereits geschehen – einmal mit seiner Unikennung, die er bei der Einschreibung erhalten hat, im Moodle-System der UDE anzumelden.
  5. Nach Geldeingang und dieser einmaligen Anmeldung kann die Freischaltung der gebuchten Kurse erfolgen.
  6. Über die erfolgte Freischaltung wird der Nutzer per E-Mail informiert.

C. Systemvoraussetzungen

  1. Teile des Lehrangebotes werden als Videostream (“Video-on-Demand”, VoD) über den Helix-Server der Universität Duisburg-Essen angeboten.
  2. Die Inanspruchnahme dieses VoD-Dienstes setzt eine Internetverbindung des Nutzers bei einem beliebigen Anbieter voraus. Ein Breitbandinternetanschluss (mindestens 3 Mbits/s) und ein Flatrate-Tarif werden ausdrücklich empfohlen.
  3. Für Störungen bei der Inanspruchnahme des VoD-Dienstes, die auf fehlende oder nicht ausreichende Systemvoraussetzungen zurückzuführen sind, übernimmt der Betreiber keine Gewährleistung oder Haftung.

D. Widerrufs- und Rückgaberecht

  1. Dem Nutzer wird ein 14-tägiges Widerrufsrecht eingeräumt.
  2. Die Frist beginnt mit Zustellung der unter B.6. genannten Bestätigungs-E-Mail zur Freischaltung der gebuchten Kurse in Moodle.
  3. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs als E-Mail an online-master-eit@uni-due.de.

E. Urheberrecht
Alle vom Betreiber zur Verfügung gestellten Dokumente, Präsentationen und Videos sowie deren Inhalte unterliegen dem urheberrechtlichen Schutz und sind nur zum privaten, nicht-gewerblichen Einsatz durch den Nutzer bestimmt. Vervielfältigung (auch in Teilen), Weitergabe, Vermietung, Verleih sowie die Veröffentlichung sind nicht gestattet.