Automatisierungstechnik

Sowohl in der Produktion als auch in Produkten führen steigende Anforderungen an Energieeffizienz, Qualität und Sicherheit bei gleichzeitiger Kostenreduktion dazu, dass vermehrt komplexere Methoden der Automatisierungstechnik eingesetzt werden. Dies erfordert nicht nur die Kenntnis der verbreiteten Technologien, sondern auch die Befähigung zur Lösung komplizierter Automatisierungsaufgaben, die anspruchsvolle Methoden der Modellbildung, Simulation und Regelung erfordern. Solche Fähigkeiten werden vermittelt.
Dadurch eröffnen sich den Absolventen vielfältige Berufstätigkeiten als Ingenieur z.B. in den Tätigkeitsbereichen der Konzeption, Planung und Projektabwicklung in der Verfahrensleittechnik, Fertigungsleittechnik, Energieleittechnik, Gebäudeleittechnik, Verkehrsleittechnik oder bei der Automatisierung innerhalb von Fahrzeugen und Flugzeugen.
 
Inhaltliche Schwerpunkte der Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik:

  • Theoretische und experimentelle Modellbildung und Simulation
  • Weiterführende Methoden und Theorien der Regelungstechnik
  • Behandlung stochastisch gestörter Systeme
  • Technologie der Geräte und Systeme in der Automatisierungstechnik
  • Anwendungen in der elektrischen Energietechnik

Um einen Einblick in den Studienverlauf der Vertiefungsrichtung „Automatisierungstechnik“ zu bekommen, findest du hier einen Studienverlaufsplan.

 

 
1. Semester
2. Semester
3. Semester
4. Semester
5./6. Semester
 Einführungsseminar
(1 Credit)
Modelling and Simulation of Dynamic Systems
(4 Credits)
Nonlinear Control Systems
(4 Credits)
Fehlerdiagnose und Fehlertoleranz in technischen Systemen
(4 Credits)
Master-Arbeit
(30 Credits)
 Mehrgrößenregelung
(4 Credits)
 
 
 Thermodynamik und Kraftwerktechnik
(4 Credits)
State and Parameter Estimation
(4 Credits)
Wahlpflichtfach
(4 Credits)
 Theorie statistischer Signale
(5 Credits)
 
 
 Leistungselektronik
(4 Credits)
Modellbildung und Regelung Fernpraktikum
(5 Credits)
Wahlpflichtfach
(4 Credits)
 
 Prozessautomatisierung
(5 Credits)
 
 Power System Operation and Control
(4 Credits)
Fachseminar F2 (3 Credits)
 Fachseminar F1
(1 Credit)
 
 
 
 
 

Wahlpflichtkatalog: