Deine Einschreibung

Die Akkreditierung des Master-Fernstudiengangs durch die ASIIN ist abgeschlossen. Wir sind bis September 2019 akkreditiert. Du kannst also sofort loslegen: die Einschreibungsfrist für das Wintersemester 2017/18 läuft noch bis zum letzten Vorlesungstag am 2. Februar 2018.

Ablauf der Einschreibung

1. Antrag auf Überprüfung der fachlichen Vorbildung
2. Bescheid des Prüfungsausschusses
3. Antrag auf Einschreibung
4. Bestätigung der Einschreibung
5. Registrierung für die Online-Kurse

1. Antrag auf Überprüfung der fachlichen Vorbildung
Interessenten, welche die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, reichen einen formlosen Antrag auf Überprüfung ihrer fachlichen Vorbildung mit den erforderlichen Nachweisen beim Prüfungsausschuss ein, postalisch oder per E-Mail an folgende Adresse:

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Ingenieurwissenschaften / Abt. EIT
Prüfungsausschuss für den Online-Master EIT
Bismarckstr. 81
47057 Duisburg
E-Mail: online-master-eit@uni-due.de

 

Benötigte Unterlagen (hierfür genügen zunächst unbeglaubigte Kopien bzw. Scans der Originale):

  • Kurzer tabellarischer Lebenslauf, der mindestens folgende Angaben enthält:
    • vollständiger Name,
    • Geburtsdatum und Geburtsort,
    • postalische Adresse sowie E-Mail-Adresse,
    • erworbener höchster Schulabschluss,
    • alle bisherigen (abgeschlossenen und nicht abgeschlossenen) Studiengänge,
    • gegebenenfalls die bisherigen oder derzeitigen Berufstätigkeiten als Ingenieur.
  • Abschlusszeugnis des für den Master qualifizierenden elektrotechnischen Studiums (Bachelor, Diplom FH, BA). Falls darin nicht die Noten und Credits aller einzelnen Fachprüfungen ersichtlich sind, sind entsprechende Unterlagen beizufügen (z.B. Notenspiegel). Außerdem ist die Regelstudiendauer und ggf. die Anzahl enthaltener Praxissemester anzugeben.
  • Im Fall von weiteren (abgeschlossenen und nicht abgeschlossenen) ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen: Offizielle Notenspiegel mit den Noten aller bestandenen und nicht bestandenen Prüfungen.
  • Gewünschte Vertiefungsrichtung.


2. Bescheid des Prüfungsausschusses
Der zuständige Prüfungsausschuss entscheidet über den Antrag. Eventuell kann der Prüfungsausschuss weitere Information über die früheren Studienzeiten und deren fachliche Inhalte anfordern. In jedem Fall erfolgt eine Mitteilung über die Entscheidung und gegebenenfalls über die erteilten Auflagen (d. h. zusätzliche Prüfungsfächer).
zurück

3. Antrag auf Einschreibung
Nach einem positiven Bescheid des Prüfungsausschusses kannst du dich innerhalb der geltenden Fristen einschreiben. Die Einschreibung erfolgt entweder persönlich im Einschreibungsbereich des Campus Duisburg oder postalisch an folgende Adresse:

Universität Duisburg-Essen
Einschreibungs- und Prüfungswesen
Bereich Einschreibung, Campus Duisburg
Geibelstr. 41
47057 Duisburg

 

Beizufügen sind:

  • Der vollständig ausgefüllte Vordruck „Antrag auf Einschreibung“. Diesem Antrag kannst du auch alle wichtigen Informationen wie Einschreibungsfristen, erforderliche Unterlagen usw. entnehmen.
  • Bescheinigung des Prüfungsausschusses über die Erfüllung der fachlichen Zulassungsvoraussetzungen und über eventuelle Auflagen oder Anrechnungen (auch „Gleichwertigkeitsbescheinigung“ genannt).
  • Beglaubigte Abschrift oder beglaubigte Fotokopie des schulischen Abschlusszeugnisses (Abiturzeugnis bzw. Zeugnis der FH-Reife).
  • Beglaubigte Abschrift oder beglaubigte Fotokopie des Abschlusszeugnisses des für das Master-Studium qualifizierenden vorhergehenden Studiums.
  • Sofern du bereits an einer bundesdeutschen Universität Prüfungen im Master Elektrotechnik und Informationstechnik nicht bestanden bzw. Maluspunkte erworben hast, ist ein offizieller Notenspiegel (inklusive der negativen Prüfungsleistungen) vorzulegen.
  • Exmatrikulationsbescheinigung, falls du an einer anderen Hochschule in Deutschland eingeschrieben warst. Aus dieser Bescheinigung muss der Immatrikulationszeitraum hervorgehen. Die Bescheinigung wird auch dann benötigt, wenn du bereits ein Studium abgeschlossen hast und/oder die Exmatrikulation längere Zeit zurück liegt.
  • Krankenversicherungsnachweis gemäß den gesetzlichen Vorschriften über die studentische Krankenversicherung: Wegen der Vorlage der entsprechenden Bescheinigung wendest du dich bitte in jedem Fall an deine Krankenkasse. Privatversicherten stellt die AOK (sofern man noch nie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert war), bzw. die gesetzliche Krankenkasse, bei der du zuletzt versichert warst, eine Bescheinigung über die Befreiung der gesetzlichen Versicherungspflicht aus. Wir benötigen keine Bescheinigung der privaten Krankenkasse, sondern nur die Befreiungsbescheinigung der gesetzlichen Krankenkasse. Die Versicherungskarte kann ebenfalls nicht akzeptiert werden! (Entfällt für Zweithörer.)
  • Beglaubigte Kopie von Personalausweis oder Reisepass (Ausländische Studienbewerber benötigen in jedem Fall ihren Reisepass).
  • Passfoto (bitte in das entsprechende Feld auf der ersten Seite einkleben)
  • einen adressierten kleinen Rückumschlag für die Zusendung des Studierendenausweises

Zusätzlich in bestimmten Sonderfällen:

  • Sofern du für einen elektrotechnischen Master-Studiengang bereits an einer anderen Hochschule eingeschrieben warst: Studienbescheinigung des letzten Semesters.
  • Sofern du deine Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben hast: Nachweis einer DSH-Sprachprüfung (Niveaustufe DSH 2 oder TDN 4).
  • Sofern du gleichzeitig an einer anderen Hochschule studierst und dich an der UDE als Zweithörer einschreiben willst: Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Studiengangs der Ersthochschule.

zurück

4. Bestätigung der Einschreibung
Der Bereich Einschreibung der Universität vollzieht die Einschreibung und informiert über die Daten zur Zahlung des Semesterbeitrages, der dann zu überweisen ist. Gleichzeitig erhalten die neuen Studierenden eine Uni-Kennung, die ihnen den Zugang zum Intranet (VPN) und zu den elektronischen Diensten der Hochschule ermöglicht. Die Benutzerkennung kannst du dann über das Web-Portal frei schalten, wodurch auch automatisch zwei persönliche Hochschul-E-Mail-Adressen eingerichtet werden.
zurück

5. Registrierung für die Online-Kurse
Nach der Einschreibung im ersten Semester oder nach der Rückmeldung in höheren Semestern erfolgt die Registrierung für die gewünschten Online-Kurse. Registrierung und Bezahlung sind Voraussetzung für den Zugang zu den Online-Kursen. Unter www.online-master-eit.de/shop ist der „Kurs-Shop” erreichbar. Nach dem Einloggen mit der Uni-Kennung kann die Registrierung für die im laufenden Semester gewünschten Online-Kurse erfolgen. Du erhältst unmittelbar eine Rückmeldung über den zu zahlenden Betrag und die Zahlungsmodalitäten. Nach Eingang der Zahlung wird der Zugang zu den Kursen über das Moodle-Lernsystem freigeschaltet.
zurück