Zurück     Warenkorb anzeigen
Placeholder

Einführung in die Automatisierungstechnik

€48,00

Ausrufungszeichen
Nur für Online-Master-Studierende verfügbar, siehe unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Art.-Nr.: DO Stichworte: , .

Beschreibung

Das einführende Kapitel gibt einen Überblick über Ziele, Funktionalität und Gerätetechnik der industriellen Automatisierung. Zur Beschreibung von ereignisdiskreten Systemen, z.B. von Ablaufsteuerungen oder von gesteuerten Prozessen, werden Stellen-Transitionen-Netze, eine Form der Petrinetze, eingeführt. Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) und deren textuelle und grafische Programmierung nach internationalem Standard IEC 61131-3 werden behandelt.
Für lineare zeitinvariante dynamische Systeme werden die Beschreibung durch Differentialgleichungen, DGL-Systeme (Zustandsmodelle), Übertragungsfunktionen und Frequenzgänge zusammengefasst und nach der in der Regelungstechnik üblichen Art klassifiziert und analysiert. Diese Systemtheorie wird dann auf einfache Regelkreise angewendet, um deren Dynamik und Stabilität zu untersuchen. Angewendete Methoden sind u.a. die Berechnung der Führungs- und Störübertragungsfunktion, Hurwitz-Kriterium, vollständiges und vereinfachtes Nyquist-Kriterium, Wurzelortskurve.

Zusätzliche Informationen

Modulverantwortlicher

Ding, Prof. Dr.-Ing. Steven X.

Lehrende

Ding, Prof. Dr.-Ing. Steven X.

Creditpunkte

4

Sprache

Deutsch

Empfohlene Voraussetzungen

Inhaltliche Voraussetzungen: Mathematik 1-3 (vor allem lineare Differentialgleichungen und Laplace-Transformation). Besonders nützlich ist auch die Vorlesung

Zusammensetzung der Modulprüfung / Modulnote

benotete Prüfungsleistung (schriftliche Prüfung, 120 min)

Literatur

Maier, Uwe: Vorlesungsskript “Einführung in die Automatisierungstechnik” (wird jährlich aktualisiert, per Download verfügbar)., Unbehauen, Heinz: Regelungstechnik 1. Vieweg, Braunschweig u.a., 13. Aufl. 2005., Franklin, Gene F.; Powell, J. David; et al..: Feedback Control of Dynamic Systems. Pearson Prentice Hall, Upper Saddle River, 5th ed. 2006., John, Karl-Heinz; Tiegelkamp, M.: SPS-Programmierung mit IEC61131-3. Springer, Berlin, 2000.