Zurück     Warenkorb anzeigen
Placeholder

Hochfrequenz und Photonik Fernpraktikum

€36,00

Ausrufungszeichen
Nur für Online-Master-Studierende verfügbar, siehe unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Art.-Nr.: 11 Stichworte: , .

Beschreibung

Das Praktikum beinhaltet die Modellbildung und Simulation einfacher Problemstellungen aus der Hochfrequenztechnik und Photonik. Mit Hilfe selbstständig erstellter Programme in der Simulationssoftware MATLAB sollen die Studierenden das charakteristische Betriebsverhalten typischer Bauelemente und Komponenten simulieren und darstellen. Diese Untersuchungen erfolgen in Kleinprojekten und können zu den folgenden Themen durchgeführt werden:

  • Modenbestimmung einfacher Wellenleiter der Hochfrequenztechnik und Photonik,
  • leitungstheoretisch beschreibbare Übertragungssysteme der Hochfrequenztechnik,
  • optische Signalübertragung mit Dispersion und Verlustdämpfung,
  • optische Signalprozessierung z.B. auf Basis der Modenkopplung und deren Anwendung bei optischen Komponenten wie Filter, Koppler und Modulatoren,
  • Rauschen in Systemen der Hochfrequenztechnik und Photonik.

Zusätzliche Informationen

Modulverantwortlicher

Erni, Prof. Dr. sc. techn. Daniel

Lehrende

Czylwik, Prof. Dr.-Ing. Andreas, Erni, Prof. Dr. sc. techn. Daniel, Stöhr, PD Dr.-Ing. habil. Andreas

Creditpunkte

3

Sprache

Deutsch

Semester

2

Arbeitsaufwand in h

90

Modultyp

Pflichtmodul

Zusammensetzung der Modulprüfung / Modulnote

Studienleistung: Durchführung von Versuchen (Berechnungen/Simulationen) auf einem PC laut Anleitung, Rückmeldung von Ergebnissen und Auswertungen.

Literatur

Beschreibungen und Anleitungen zum Fernpraktikum.