Zurück
Placeholder

Sicherheit in Kommunikationsnetzen

€48,00

Ausrufungszeichen
Nur für Online-Master-Studierende verfügbar, siehe unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Art.-Nr.: 21 Stichwort: .

Beschreibung

Die Veranstaltung behandelt grundlegende Technologien, Protokolle, Architekturen, Subsysteme für die Sicherheit in Kommunikationsnetzen. Inhalte im Einzelnen:

  • Grundlagen der Kryptographie
  • Symmetrische und asymmetrische Verfahren
  • Hashfunktionen
  • Digitale Signaturen
  • Authentifikations- und Schlüsselaustauschprotokolle – Zero-Knowledge Proofs
  • Sicherheitsmanagement Schlüsselverwaltung
  • Zugangs- und Zugriffskontrollen
  • Sicherheitsarchitekturen, Kerberos etc.
  • Softwareanomalien und Manipulationen Schutzmaßnahmen
  • Sicherheit in offenen Systemen, LAN und WAN, Internet IPSec
  • Zusätzliche Informationen

    Modulverantwortlicher

    Weis, Prof. Dr.-Ing. Torben

    Lehrende

    Weis, Prof. Dr.-Ing. Torben

    Creditpunkte

    4

    Sprache

    Deutsch

    Semester

    4

    Arbeitsaufwand in h

    120

    Modultyp

    Pflichtmodul

    Zusammensetzung der Modulprüfung / Modulnote

    Unbenotete Studienleistung (Online-Test), benotete Prüfungsleistung (schriftliche Prüfung, 90 bis 120 min).

    Literatur

    Bruce Schneier: Angewandte Kryptographie. Pearson Studium, 2005, ISBN: 978-3-8273-7228-4. G. Schäfer: Netzsicherheit. dpunkt.verlag, 2003, ISBN 978-3-8986-4212-5. G. Schäfer: Security in Fixed and Wireless Networks. Wiley, 2003, ISBN 978-0-4708-6372-5 – Klaus Schmeh: Kryptografie. dpunkt.verlag 2009, ISBN: 978-3-89864-602-4 William Stallings: Cryptography and Network Security, Principles and Practice. Prentice Hall, 5th edition 2010, ISBN 978-0-1360-9704-4. – Lehrsoftware CrypTool 2.0 (http://cryptool2.vs.uni-due.de/). Aktuelle Internetliteratur.